Aktuelles
Veranstaltungen
Landkarte
Chronik/Stadtarchiv
Kommunales
Bürgerhaushalt
Wirtschaft/Bau/Verkehr
Tourismus
    Unterkünfte
   Gaststätten
    Wandern
    

Schlechtwetter-
angebote

    Sehenswertes
Kultur/Sport/Freizeit
Vereine
Bildung/Soziales
Spitzen-Sportler

Tourismus | Sehenswertes
Thür. Wald- Kreativ- Museum

  • Standort: Myliusstraße 6 (Parkmöglichkeiten am Markt)
  • ehemaliges Wohn- und Geschäftshaus, um 1730 erbaut
  • von besonderer Bedeutung durch die Existenz der verschiedenen Funktionsgebäude eines Gehöftes, vor allem durch den außerordentlich reichen Bestand an historischen Bauteilen und Fassungen
  • 2000-2007: Komplettsanierung des Vorderhauses (sichtbares Thüringer Leiterfachwerk) und weiterer Hofgebäude
  • beherbergt heute das Thüringer Wald-Kreativ Museum, die Touristinfo, Atelier und Kulturscheune sowie einen Hauskräutergarten
  • mehr Infos unter "Kultur/ Sport/ Freizeit" 

Kontakt:

  • Thür. Wald- Kreativ- Museum, Tel.: (036781) 4 18 15 oder 4 17 50

 


St. Trinitatiskirche

  • Standort: Kirchgasse (Parkmöglichkeiten am Markt)
  • 1690 eingeweihte und größte Fachwerkkirche Thüringens
  • Bauherr: Andreas Rudolphi, sächsisch- gothaischer Landesbaumeister
  • auf Bruchsteinsockel erbaut, vollständig mit Schiefer verkleidet, barocke Innenausstattung
  • 1995- 2003  Komplettsanierung auf Grund massiven Schwammbefalls
  • Führung/ Begehung: nach Voranmeldung möglich
Kontakte:
  • evang.-luth. Pfarramt, Tel.: (036781) 4 01 77
  • Touristinfo, Tel.: (036781) 4 17 50

Glockenturm St. Johannis

  • Standort: Turmstraße (Parkmöglichkeiten am Markt)
  • Wahrzeichen der Stadt Großbreitenbach und Glockenturm der 1570 errichteten und 1771 eingestürzten Kirche St. Johannis
  • 12./ 13. Jahrhundert erbaut (Turmaufsatz und Glockengeschoss jünger)
  • verputzter Bruchsteinbau mit Eckquaderung aus Sandstein sowie verschieferter Turmaufsatz als achtseitige Schweifkuppel
  • Glockenstuhl mit drei Gussstahlglocken (gegossen 1919), historisches Uhrwerk (1869 Uhrmacher Rebhuhn, Neustadt/ Orla)
  • Skelettfunde bei Baugrunduntersuchungen (Alter 16./ 17. Jahrhundert)
  • 2006/2007: Entwicklung der Konzeptidee "Thüringer Sagenturm"
  • Führung und Begehung: nach Voranmeldung und i.d.R. am "Tag des offenen Denkmals" (September) möglich

Kontake:

  • Touristinfo, Tel.: (036781) 4 17 50
  • evang.- luth. Pfarramt, Tel.: (036781) 4 01 77

 


Markt mit Rathaus und Fürstenbrunnen

  • Standort: Markt
  • 2000- 2009: Komplettsanierung des Marktensembles im Rahmen der systematischen altstadtgerechten Neugestaltung des Ortskerns (Rathaus 1 und 2, Fürstenbrunnen, Grünanlagen am Markt, Stadtmobilar)

Rathaus (Markt 11)

  • 1615 erbaut, mehrere An- und Umbauten im Laufe der Zeit
  • nach Komplettsanierung am 1. 5.2004 wieder eingeweiht
  • Sitz des Bürgermeisters der Stadt Großbreitenbach
  • seit 1994 auch Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Großbreitenbach

Fürst Karl- Günther- Brunnen (Markt)

  • 1900 auf Veranlassung der Großbreitenbacher Bürgerschaft  erbaut
  • 2000 wieder eingeweiht
  • seit 2004 weitere Sanierungsmaßnahmen notwendig

Kontakt:

  • Stadt Großbreitenbach, Tel.: (036781) 4 81 25

 


Impressionen

Kontakt
Stadt Großbreitenbach
Markt 11/13
98701 Großbreitenbach

Tel.: (03 67 81) 4 81 25
Fax: (03 67 81) 4 81 14

Wetter

~ © 2009 by Stadt Großbreitenbach ~ nach oben