Aktuelles
Veranstaltungen
Landkarte
Chronik/Stadtarchiv
Kommunales
Bürgerhaushalt
Wirtschaft/Bau/Verkehr
Tourismus
Kultur/Sport/Freizeit
     Museum 
     Bibliothek
     Freibad
     Sportstätten
     Seniorenzentrum
     Feste
Vereine
Bildung/Soziales
Spitzen-Sportler

Kultur/Sport/Freizeit | Museum

Thüringer Wald-Kreativ Museum mit 1. Deutschen Kloßpressenmuseum

Myliusstraße 6 (Nähe Markt)
98701 Großbreitenbach

Öffnungszeiten:
Di - Fr   10 - 16 Uhr
Sa, So  13 - 16 Uhr
Für Gruppen über 10 Personen sind nach Vereinbarung auch Besuche außerhalb der Öffnungszeiten möglich
.

Telefon: (036781) 4 18 15
Fax: (036781) 2 46 69
Email: info@stadt-grossbreitenbach.de

Allgemeines:
Das Museumsgebäude ist ein ehemaliges Wohn- und Geschäftshaus, das um 1730 erbaut wurde. Es ist mit seinen vielen architektonischen Besonderheiten (z.B. sichtbares Leiterfachwerk an der Fassade, Holzbemalung an Wänden, bemalte Renaissance- und Barocktüren, Stuckdecken) einzigartig in der Region.
(Groß)Breitenbach war jahrhundertelang einer der größten Marktflecken und eine Gemeinde mit äußerst vielfältiger Gewerbetätigkeit im Thüringer Wald. Dies spiegeln auch die Ausstellungsbereiche des Museums wider. Beim Rundgang erfährt der Besucher, dass neben dem künstlerischen Geschick der Porzellanmaler, die den Ort in aller Welt bekannt gemacht haben, auch Holzmalerei, Bergbau, Olitätenhandel, Musikinstrumentenbau, Vogelstellerei u.a. das Leben der Bewohner prägten.

Besonderes:
Im Museum integriert ist das 1. Deutsche Kloßpressenmuseum. Hier bietet sich dem Besucher eine kleine kulturhistorische Reise von der Kartoffel zum "Nationalgericht" der Thüringer: dem echten Thüringer Kloß. Über 35 hölzerne und metallene Holzpressen sind zu sehen. Das älteste Kloßrezept ist aus der zeit um 1810.

Ausstellungsbereiche:

  • 1.Deutsches Kloßpressenmuseum
  • Thüringer und Großbreitenbacher Porzellan
  • Olitätenhandel und -gewerbe (Heilmittel)
  • Großbreitenbacher Musikinstrumentenbau
  • Vogelstellerei und Ornithologie
  • Forsttechnik
  • Großbreitenbacher Spitzensportler

außerdem:

  • Nachbau Schusterwerkstatt im Hofgebäude
  • Hauskräutergarten
  • Seminarraum der Kunstgewerblichen Mal- und Zeichenschule
  • Kellergewölbe (bereits mehrfach für TV- Aufnahmen genutzt)
  • Kulturscheune mit Szenen aus dem Landleben

und

  • regelmäßige Sonderausstellungen
  • Kulturevents zum Internationalen Museumstag (Mai)
  • Sonderführungen zum Tag des offenen Denkmals (September)
  • Kursangebote (Porzellanmalen, Zeichnen)
  • Kräutervorträge und -seminare
  • Souvenirverkauf
Impressionen

Kontakt
Stadt Großbreitenbach
Markt 11/13
98701 Großbreitenbach

Tel.: (03 67 81) 4 81 25
Fax: (03 67 81) 4 81 14

Wetter

~ © 2009 by Stadt Großbreitenbach ~ nach oben